Stolpersteine für Augsburg

Der Initiativkreis Stolpersteine für Augsburg und Umgebung ist Ihr Ansprechpartner in Sachen Stolpersteine, und zwar in Augsburg und allen umliegenden Gemeinden, die sich uns gerne anschließen möchten. Auch wenn Sie sich für einen Stolperstein in Ihrem Ort einsetzen möchten und es dort noch keine Initiative gibt, unterstützen wir Sie gerne.

Wir sehen uns als Teil des bekannten „Kunstprojekts für Europa“ von Gunter Demnig.

Aktuelle Beiträge

  • 14.09.2022: Zwölfte Verlegung von Stolpersteinen in Augsburg

    Am 14. September 2022 findet die zwölfte Verlegung von Stolpersteinen in Augsburg statt. Hier finden Sie den geplanten Ablauf mit dem jeweiligen Namen des Opfers, an das mit einem Stein erinnert werden soll: 10:00 Eichhornstr. 3 – MARIA AECHTER11:15 Schützenstrr. 12 – JOHANN SCHWEYMAIER12:30 Landvogtstr. 5 – KAROLINE WEIKHART13:45 Weidachstr. 7 – EUSTACHIUS PENTENRIEDER Link […]

    Weiterlesen..

  • Drei weitere Stolpersteine in Gersthofen, zwei in Hirblingen, einer in Batzenhofen

    Am 18. und 19. Juli 2022 wurden drei weitere Stolpersteine in Gersthofen, zwei in Hirblingen und einer in Batzenhofen verlegt: in Gersthofen für Johann Baptist Sturm, Viktoria Pfundmeier und Franz Xaver Sterr, in Hirblingen für Johann Stegmüller, Rosa Deisenhofer, in Batzenhofen für Josef Heim. Nähere Informationen finden Sie in Kürze unter www.stolpersteine-gersthofen.de sowie ausführliche Biografien […]

    Weiterlesen..

  • Opferbegriff: Sozialfraktion stellt Antrag im Stadtrat

    Nach vielen Jahren „Augsburger Weg“ beantragt die Sozialfraktion nun eine angemessene Erweiterung des Opferbegriffs. Im Gegensatz zu fast allen der über tausend Kommunen, in denen Stolpersteine verlegt werden, gilt in Augsburg nahezu ausschließlich als Opfer, wer unter dem NS-Regime „zu Tode gekommen“ ist. Zwangssterilisierte, Mütter ermordeter Söhne, schwer gezeichnete KZ-Überlebende, lebenslang Traumatisierte und viele andere […]

    Weiterlesen..